2021
engagementpreis-logo.png
Das andere SchulZimmer ist unter die TOP 50 des Publikumspreises gekommen

Das andere SchulZimmer ist auf Platz 43 von deutschlandweit 403 nominierten Projekten gekommen, die die Chance auf den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021 hatten.

Damit gewinnt es die Teilnahme an einem gemeinsamen Weiterbildungsseminar zu Öffentlichkeitsarbeit und gutem Projektmanagement in Berlin. Das ist wichtig und wertvoll für die Weiterentwicklung des anderen SchulZimmers und die Vernetzung mit anderen Projekten.

Vielen herzlichen Dank für die vielen Stimmen, die das andere SchulZimmer bei der Abstimmung für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021 erhalten hat!

 

Im Zusammenhang mit der Nominierung für den Deutschen Engagementpreis 2021 hat der SWR über das andere SchulZimmer berichtet.

 

Am 12. August 2021 waren die beiden Lehrkräfte Selina und Anke zu Gast bei RNFlife. Die Moderatorin Tina Babbel hatte sie als Studiogäste eingeladen, um über ihre Arbeit im SchulZimmer, Schulabbrüche und die Situation in Mannheim zu sprechen.

 

Die Aufzeichnung der Livesendung kann in der RNF-Mediathek unter https://www.rnf.de/mediathek/video/rnf-life-am-donnerstag-12-august-2021/ abgerufen werden. Der Beitrag beginnt ab Minute 16:15.

RNF.jpeg
Das andere SchulZimmer war im Fernsehen!
AbsolventInnen_2021.jpg

Alle 20 Prüflinge des anderen SchulZimmers haben im Schuljahr 2020/21 bestanden!

8 haben ihren Hauptschulabschluss und
12 ihren Realschulabschluss geschafft.


Damit hat das andere SchulZimmer seit seinem Bestehen im Oktober 2018
33 erfolgreiche AbsolventInnen und eine Erfolgsquote von 97 Prozent!

2022

Das andere SchulZimmer gehört zu den TOP 25 und damit zur startsocial-Bundesauswahl 2021/22!

100 Initiativen haben mit ihren startsocial-Coaches vier Monate an der Weiterentwicklung ihrer Organisationen und Projekte gearbeitet. Nun steht die Bundesauswahl des startsocial-Jahrgangs 2021/22 fest! Die 25 Initiativen werden voraussichtlich im September auf einer feierlichen Preisverleihung in Berlin geehrt. Sieben von ihnen erwarten dort Geldpreise im Gesamtwert von 35.000 Euro, darunter auch ein Sonderpreis des Bundeskanzlers, den unser neuer Schirmherr Bundeskanzler Olaf Scholz persönlich überreichen wird.

 

Logo_startsocial_300dpi.jpg